Puh.. was ein Spiel..

Am Sonntag Abend hieß es für uns Derby und in diesem ging es nicht nur um die Kieler Stadtmeisterschaft, sondern auch um die Tabellenspitze. Wir waren heiß und wollten trotz dezimiertem Kader alles für einen Sieg tun.

Wir fanden jedoch von Beginn an nicht wirklich ins Spiel und mussten teilweise einem 3 Tore Rückstand hinterherlaufen. Erst als Lisa sich den Finger auskugelte und bei uns für einen riesen Schockmoment sorgte , wurden wir langsam wach. Auch hier nochmal ein großes DANKE an den Physio von HoKro für die schnelle Hilfe!

Nach der kurzen Unterbrechung drehten wir das Spiel mit einem 6-0 Lauf zu einer 3-Tore Führung.

Jedoch sollte es nun nicht leichter für uns werden. Nach dem Seitenwechsel machte uns HoKro das Leben nochmal richtig schwer. Erst knapp 10 Minuten vor dem Ende konnten wir uns etwas fangen und somit stand am Ende ein glückliches 23:29 auf der Anzeigetafel. Nicht schön, aber man muss diese Spiele auch erstmal gewinnen.

Danke an all unsere Fans, die in Kronshagen für Stimmung gesorgt haben !

Bild