Am Samstag starteten wir mit großen Aufgebot an Fans und einem Bus in Richtung Bredstedt. Die Hinfahrt war vielversprechend und uns war klar, wenn wir unsere Leistung bringen, wird die Rückfahrt noch besser.

Der Start ins Spiel gelang und gut, jedoch schlichen sich in der ersten Halbzeit immer wieder kleine Fehler in unseren Angriff ein, sodass wir das Spiel bis zur Halbzeit unnötig spannend gestalteten und mit 10:11 Führung in die Pause gingen.
Unsere Abwehr stand Bombe und eigentlich war die Lösung ganz einfach. Fehler abstellen, dann wird nichts anbrennen. Und genau das haben wir getan.
Die Abwehr war ein Bollwerk, ließ in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit nur ein Tor zu und auch im Angriff kamen wir in der jetzt zu einfachen Chancen die wir konsequent nutzen. Auch Farina, die in diesem Spiel ihr Comeback feierte - in diesem Sinne Welcome Back - konnte sich in die Torschützenliste eintragen und die ersten Minuten auf dem Feld feiern. Es war eine komplette
Mannschaftsleistung und an Ende gewinnen wir verdient mit 19:28 und konnten eine lustige Rückfahrt antreten.

Danke an unsere geilen Fans, denen keine Tour zu weit ist und danke an den Busfahrer , der uns auf der Tour begleitet hat.