konnten so viele Abläufe unterbrechen und Kreisanspiele verhindern.

Im Angriff vergaben wir anfangs so einige Möglichkeiten durch überhastete Abschlüsse, doch nach klaren Ansagen vom Trainergespann veränderten wir unsere Spielweise entsprechend und konnten so im Laufe des Spiels mit 8 Toren in Führung gehen. Ein Traum! :)

Wir arbeiteten toll als Team aus der Abwehr heraus, Lexi und Higgi spielten präzise lange Pässe, die alle verwandelt wurden.

Gegen Ende des Spiels holten die Gegnerinnen aber noch ordentlich auf, so dass es nochmal knapp zu werden schien: 5 Minuten vor Schluss kamen die Kronshagenerinnen auf 2 Tore heran. Dann mussten wir auch noch eine 2-Minuten-Strafe einstecken - es wurde also nochmal spannend.

Wir hatten dann den letzten Angriff und wurden mit einer Manndeckung attackiert, es war ja auch ihre letzte Chance, selber noch Tormöglichkeiten herauszuspielen. Aber das nutzte ihnen auch nichts – Anna setzte sich durch und machte mit ihrem Tor unseren Sieg sicher. Welch ein Glück!

Wie auch Tim resümierte, waren gerade die letzten 10 Minuten nicht unsere souveränste, aber gereit hatte es allemal.

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung unserer kleinen und großen Fans und freuen uns aufs nächste Mal!!